Wie finden Eltern Pferdebesitzer in ihrer Nähe?

Zu Anfang möchten wir bitte aus Erfahrung darauf hinweisen, dass es bei uns hier ausschließlich um „besondere“ Kinder geht. Es ist niemand verpflichtet ärztliche Atteste oder ähnliches vorzulegen, die letztendliche Entscheidung trifft jeder Pferdebesitzer selbst und hat der Verein keine Einwirkung darauf. Wir bitten jedoch darum diesen Verein nicht mit der Möglichkeit zu günstigem Ponyreiten oder gar Reitunterricht zu missbrauchen. Es geht hier klar definiert um körperlich oder seelisch kranke und/oder behinderte Kinder!

Unser Motto heißt „Jeder wie er kann!“ Dies bedeutet. Es geht hier um eine kleine, überschaubare, stemmbare Unterstützung je nachdem was der Pferdebesitzer individuell an Zeit aufbringen kann. Von einmal im Monat angefangen…

Wir sind keine Therapeuten oder Ärzte. Wir können keine Tatsachen ändern oder Wunder schaffen, aber wir können mit unseren Tieren versuchen zu helfen ihrem Kind die eventuell schwere Last einer Krankheit, körperlichen Einschränkungen oder einer belasteten Seele für einen Moment zu vergessen.

Wir machen das alle kostenlos und ehrenamtlich – Registrieren Sie sich hier auf der Homepage und erhalten Sie Zugriff auf unsere Datenbank um eine Reitmöglichkeit in Ihrer Nähe zu finden.